033 766 - 212 962 und 033 766 - 207 19 info@musterhaus-teupitz.de

2016 wird zum 4. Mal der Town & Country Stiftungspreis vergeben

Mit einem Preisgeld von 330.000 EUR werden deutschlandweit gemeinnützige Organisationen und Einrichtungen unterstützt, finanzielle Mittel die benachteiligten Kindern zu Gute kommen. 2016 erhalten die ersten 500 Bewerbungen, die die Bewerbungskriterien erfüllen, je 500,00 €.

Rückblick: 2015 erfüllten insgesamt 350 Bewerber die Vorgaben und erhielten dafür jeweils eine Förderung in Höhe von 500 Euro. Eine unabhängige Jury wählte je Bundesland aus beste Projekt aus. Diese 16 Gewinner erhielten den mit jeweils 5.000 Euro dotierten Town & Country Stiftungspreis.

Es würde uns freuen, wenn auch Sie unsere Arbeit als Stiftungsbotschafter der Town & Country Stiftung unterstützen. Wir bitten Sie, uns bei der Bewerbung für diesen Preis zu helfen, indem Sie gemeinnützige Organisationen und Einrichtungen auf das Projekt aufmerksam machen.

Sollten Sie gemeinnützige Organisationen und Einrichtungen in Ihrer Region kennen, die sich für benachteilige Kinder engagieren, die als gemeinnützig anerkannt sind und finanzielle Mittel benötigen, dann sprechen Sie diese Organisationen an und ermutigen sie, sich zu bewerben. Bewerben kann man sich unter tc-stiftung.de, die Town & Country Stiftung prüft und unterstützt jedes Engagement. Der Bewerbungszeitraum für das Online- Bewerbungsverfahren beginnt am 01.02. 2016 und endet am 01.05. 2016.

Von jedem Stiftungsbotschafter, der förderungswürdige Projekte vorschlägt, können bis zu 5 Projekte mit je 500 EUR prämiert werden. Darüber hinaus sucht eine Jury aus der Summe aller eingereichten Vorschläge ein besonders förderfähiges Projekt je Bundesland aus. Dieses Projekt wird mit 5.000 EUR prämiert.

Weitere Informationen zur Stiftung können Sie im Internet unter tc-stiftung.de nachlesen. Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung.

Detlef Zobel
ZET Bauträgergesellschaft mbH
Town & Country Lizenz-Partner und Stiftungs-Botschafter für die Landkreise Elbe – Elster, Dahme – Spreewald und Teltow – Fläming

Pin It on Pinterest

Share This