033 766 - 212 962 und 033 766 - 207 19 info@musterhaus-teupitz.de

Nachtrag und Anmerkungen zum Richtfest in Finsterwalde

Haus bauen mit der ZET Bauträgergesellschaft mbH

Nachtrag und Anmerkungen zum Richtfest in Finsterwalde – Massivhaus Flair 125 –

Vielen Dank für die interessanten Anmerkungen und Fotos von den Bauherren:

„Beim Richtfest spürt man das erste Mal, dass der Traum von den eigenen vier Wänden bald erfüllt ist und man endlich sein kleines Stück Freiheit genießen kann. Wir haben das Richtfest zusammen mit den Handwerkern, der Familie, Freunden und Nachbarn gebührend gefeiert. Es gab wohlverdiente Schnitzel- und Mettbrötchen und zum Runterspülen einige Biere. Die große Kinderschar hat für Spaß und gute Laune gesorgt, besonders, als dann der Aushub als Kletterberg entdeckt wurde. 

Wir bewundern jeden Tag den zügigen Baufortschritt und das gelungene Ineinandergreifen der einzelnen Gewerke, alles funktioniert reibungslos und störungsfrei – trotz der aktuell schwierigen Corona-Ausnahmesituation.

Besonders schön an dem Baukonzept mit der ZET Bauträgergesellschaft ist, dass es für uns lediglich zwei Ansprechpartner gibt und diese zuverlässig und schnell Auskunft geben und die organisatorischen Fragen weiterleiten und klären. So sind wir als Bauherren insgesamt entspannt, weil uns vieles abgenommen wird bzw. wir von vornherein damit nichts am (Zimmermanns-)Hut haben. Town & Country bzw. die ZET Bauträgergesellschaft wird mal wieder dem guten Ruf gerecht, der ihnen vorauseilt.“

Richtfest feiern
Town Country Haus
Massivhaus in Finsterwalde
Kundenmeinung

Das Ganze ist so interessant und ausführlich beschrieben, dass es sicher auch für andere Bauinteressenten informativ sein wird. Denn wer kann das Bauvorhaben besser beurteilen als der Bauherr selbst?

Das Team der Musterhäuser Teupitz und Jüterbog und der Town & Country – Lizenzpartner ZET Bauträgergesellschaft mbH bedanken sich für das freundliche Feedback und wünschen weiter eine gute Bauzeit.

Richtfest in Finsterwalde – Massivhaus Flair 125 –

TownCountry Haus Flair 125

Ein tolles Erlebnis – Richtfest  in Finsterwalde –  Massivhaus Flair 125 –

Ein Richtfest lässt Großes erwarten – bei  Auftraggeber und Auftragnehmer gleichermaßen. Die Bauherren A. und R. G. aus Finsterwalde  haben sich für das Massivhaus Flair 125 entschieden. Jetzt verwirklicht die ZET Bauträgergesellschaft den Traum vom eigenen Haus. Der Rohbau ist fertig, der Dachstuhl errichtet und der Richtbaum angebracht. Die Bauherren feierten Mitte Juni „ihr“ Richtfest in Finsterwalde. Ein sehr emotionales Erlebnis, schauen Sie selbst:

Richtfest in Finsterwalde
Massivhaus von Town Country
Haus bauen
Haus bauen mit ZET Bauträgergesellschaft mbH

Gerichtet wurde das Town & Country Massivhaus Flair 125

Ein Massivhaus, das klassisch schön, beeindruckend groß und äußerst wandlungsfähig ist. Das Wohnzimmer mit dem Essbereich ist so großräumig, so dass auf Wunsch ein zusätzliches Zimmer möglich wäre. Drei weitere Zimmer befinden sich im Obergeschoss, auch hier ist eine weitere Unterteilung möglich.

Für die Bauherren ist mit dem Richtfest ein wichtiger Abschnitt beim Hausbau abgearbeitet. Der Rohbau steht und bald wird das Wohnen im eigenen Einfamilienhaus möglich sein. Mit dem Einfamilienhaus „Flair 125“  schaffen sie sich einen bleibenden Wert, eine höhere Lebensqualität und das zu mietähnlichen Konditionen.

Ein Haus zu bauen ist Vertrauenssache,

… kundennähe und persönliches Engagement sind dabei ganz wichtig. Das dem so war, war beim Richtfest zu spüren. Man merkte, für die Bauherren war es die richtige Entscheidung mit Town & Country Haus und der ZET Bauträgergesellschaft zu bauen. Mit dem Richtfest bedanken sich die Bauherren für die Leistungen der Handwerker und Helfer am Bau.

Das Team der Musterhäuser Teupitz und Jüterbog  und der Town & Country – Lizenzpartner ZET Bauträgergesellschaft mbH danken für das Vertrauen und wünschen eine angenehme Bauzeit.

Town & Country Massivhaus Flair 130 StD – Richtfest in Massen

Haus bauen in Massen mit ZET
Richtfest Town und Country
Haus Flair 130

Town & Country Massivhaus Flair 130 StD – Richtfest in Massen

Ein Haus zu bauen ist  Vertrauenssache – für Auftraggeber und Auftragnehmer. Jeder Bauinteressent sollte sich vorher genau informieren, sich beraten lassen, alle Varianten prüfen, diverse Baustellen besichtigen und sich so einen persönlichen Eindruck verschaffen. Die Bauherren A. und P. T. haben sich für ein Town & Country Haus, das Flair 130 StD und die ZET Bauträgergesellschaft entschieden.

Das Richtfest ist ein Brauch mit langer Tradition, es wurde bereits im 14. Jahrhundert gefeiert. Für die Bauherren aus Finsterwalde war es ein tolles Erlebnis. Gespannt vernahmen sie den traditionellen Richtspruch, den der Zimmermeister vorgetragen hat. Zum Schluss wurde nach alter Richtfest-Tradition angestoßen.

„Gerichtet“ wurde das Massivhaus Flair 130 StD, eines der beliebtesten T&C Häuser.

Das Massivhaus Flair 130 StD ist ein Haus mit einer ganz besonderen Ausstrahlung, es hat Charakter und es ist äußerst flexibel.  Der Grundriss bietet verschiedenste Variationsmöglichkeiten, so kann zum Beispiel bei Bedarf ein zusätzliches Zimmer im Erdgeschoss eingeplant werden oder das Schlafzimmer mit einer Ankleide ergänzt werden. Ebenso denkbar ist eine zusätzliche Abstellkammer. Das alles entscheiden die Bauherren,  die bald in diesem schönen Massivhaus wohnen werden.

Ein Haus zu bauen ist Vertrauenssache für Bauherren und Bauunternehmen. Zuverlässigkeit, Professionalität, Qualität und Kompetenz stehen bei der ZET Bauträgergesellschaft an erster Stelle. Kundennähe und persönliches Engagement sind dabei ganz wichtig, die Bauherren sollen mit dem Ergebnis zufrieden sein. Das dem so war, war beim Richtfest zu spüren. Man merkte, für die Bauherren war es die richtige Entscheidung mit Town & Country Haus und der ZET Bauträgergesellschaft zu bauen. Mit dem Richtfest bedanken sich die Bauherren für die Leistungen der Handwerker und Helfer am Bau.

Wie es weiter geht, seien Sie gespannt, wir halten Sie über den Baufortschritt auf dem Laufenden und informieren Sie rechtzeitig über den Termin einer öffentlichen Baustellenbesichtigung!

 Ihr Town & Country Team und die ZET Bauträgergesellschaft mbH

Was Bauherren bei der ZET Bauträgergesellschaft mbH erwarten dürfen

Geschäftsführer Maximilian Zobel (l.) auf einer Town & Country-Baustelle. Die Mitarbeiter von Zobel & Co. errichten hier eines von vielen Eigenheimen.

24 Stunden in Elbe-Elster

Sicherheit schwarz auf weiß

Leistungen über das Standardmaß hinaus genießen Bauherren bei der ZET Bauträgergesellschaft mbH.

Pünktlich um 7 Uhr wird die Arbeit auf den Baustellen der ZET Bauträgergesellschaft mbH aufgenommen. Diese befinden sich in den Landkreisen Elbe-Elster, Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming und werden von der ZET als Town & Country-Lizenzpartner betreut. Immer mehr angehende Bauherren stammen auch aus Herzberg, Falkenberg und Umgebung.

Jährlich baut die ZET an über 100 Häusern – und es werden immer mehr. In diesem Jahr wurden 80 Häuser an ihre Besitzer übergeben. Für den wachsenden Erfolg der Bauträgergesellschaft gibt es einen guten Grund: Zufriedenstellende Baukompetenz spricht sich rum. So werden immer mehr Interessenten auf die Bau-Experten aus Doberlug-Kirchhain aufmerksam.

Das Team um Geschäftsführer Maximilian Zobel, der im März dieses Jahres die Leitung übernahm, bearbeitet derzeit parallel etwa 100 Projekte. Ein Volumen, das sich nur mit einem professionellen Team stemmen lässt, das eingespielt arbeitet, bei dem Prozesse reibungslos laufen. Derzeit sind etwa 35 Mitarbeiter auf den Baustellen tätig, 23 sind es in den Bereichen Verkaufsberatung, Bauleitung, Projektplanung und Verwaltung.

Mit Rundumabsicherung

Mit Sicherheit bauen – das beinhaltet nicht nur die Selbstverständlichkeit, in ein intaktes Haus einzuziehen. Darüber hinaus bietet die ZET attraktive Sicherheiten, die immer mehr Bauherren in Anspruch nehmen. Schließlich ist der Hausbau für die meisten Menschen eine einmalige Lebenserfahrung mit einem hohen finanziellen, aber auch emotionalen Wert.

Die Zobel & Co. Putz- und Estrich-Bau GmbH als bauausführender Arm der ZET garantiert höchste Qualität am Bau. Und das nicht nur Stein für Stein, sondern auch schwarz auf weiß. Grundlage dafür ist das von Town & Country entwickelte Sicherheitskonzept. Dazu gehören drei Schutzbriefe für vor, während und nach dem Bau.

Vor dem Bau gibt es die Planungs- und Finanzierungssicherheit. Dazu gehören ein Baugrundgutachten sowie die TÜV-geprüften Bau- und Montagevorschriften. Die Finanzierungssumme-Garantie schützt vor unerwarteten Mehrkosten.

Während des Baus gilt die Qualitätskontrolle und Leistungssicherheit. Es gibt unter anderem eine Bauzeitgarantie, die baubegleitende Kontrolle mit unabhängigem Baugutachten durch die DEKRA und eine Winddichtigkeitsprüfung (Blower-Door-Test).

Nach dem Bau bietet das Sicherheitkonzept Gewährleistung und Langzeitsicherheit, unter anderem mit einem 20-Jahre-Nothilfeplan.

Town & Country-Häuser sind typische, Stein auf Stein gebaute Massivhäuser – besonders beliebt bei Bauherren in ganz Deutschland. 40 verschiedene Typen stehen zur Auswahl, vom modernen Bungalow bis zur geräumigen Stadtvilla. Die derzeitigen Renner der Town & Country-Modelle sind die Stadtvilla152, die Stadtvilla180, das Stadthaus100 und der Bungalow110.

Mitarbeiter und Lehrlinge gesucht

Aktuell sucht die Zobel & Co. Putz- und Estrich-Bau Gmbh Verstärkung in Form von neuen Mitarbeitern und Auszubildenden. Junge Leute können sich um Ausbildungsplätze zum Hochbaufacharbeiter oder Maurer bewerben. Auch Bewerbungen von gelernten Maurern, Putzern und Estrichlegern sind willkommen (alle m/w/d).

Richtfest in Luckenwalde – Massivhaus Bungalow 110

Tolles Richtfest in Luckenwalde –  Massivhaus Bungalow 110

Das Richtfest ist ein symbolischer und überaus traditionsbeladener Akt, auf dem sich die Familie B. mächtig freute. Ende November war es soweit, die Bauherren hatten auf der Baustelle in Luckenwalde alles vorbereitet. Nachdem der Richtspruch  verkündet  war wurde der letzte Nagel eingeschlagen,  das gleich drei Mal, schauen Sie selbst:

Beim Richtfest war deutlich die Freude zu spüren, bald  im eigenen Haus wohnen zu können. Das ist gut nachvollziehbar, denn das Massivhaus Bungalow 110 ermöglicht ein sehr angenehmes und  großzügiges Wohnen auf einer Ebene.  Bei einer  Wohnfläche von 110 m² und dem gut durchdachten Grundriss bleiben keine Wünsche offen.

Hausbau – die beste  Altersvorsorge!

Für den Traum der eigenen vier Wände gibt es keine Alternative, er sollte möglichst preiswert und qualitativ hochwertig sein. Man sollte darauf achten, dass die „Fertighäuserpreise“ bzw. sämtliche  „Hausbaukosten“ vor Kaufvertragsabschluss genau beziffert werden. Auch sollte die monatliche Belastung nicht viel höher sein, als die monatliche Miete für eine vergleichbare Wohnung. Die Bauherren genießen dann alle denkbaren Vorteile, z. B. ein schönes Grundstück mit Garten, das eigene Massivhaus und nach der Tilgung quasi mietfreies Wohnen. Gibt es eine bessere Altersvorsorge?

Der Hausbau ist die größte Investition des Lebens, er ist Vertrauenssache für Bauherren und Bauunternehmen gleichermaßen. Der Kontakt mit dem Kunden ist für uns sehr wichtig. Besonders aufschlussreich ist es, wenn man von den Bauherren die Beweggründe erfährt, wie sie auf Town & Country Haus aufmerksam geworden sind, wie die Beratung für den Hausbau war, wie die Baubetreuung / Bauleitung ist und was man noch verbessern kann. Hier sehen wir die Verantwortung gegenüber dem Kunden und ein Feedback der bisher geleisteten Arbeit. Ganz vielen Dank der Bauherrin für die umfangreichen Ausführungen: 

„Wir sind aufgrund der Zeitung „Wochenspiegel“ auf Town und Country aufmerksam geworden und spontan hin gefahren. Vor Ort gab es eine vertrauensvolle unverbindliche Beratung bei Frau Look, die uns neugierig auf mehr gemacht hat. Aufgrund des Todes von Herrn Zobel, hatten wir Angst, dass es holprig weiter gehen wird, da er uns bei unserem Problem mit dem Grundstück sehr gut beraten hatte und direkter Ansprechpartner war. Gott sei Dank waren alle Mitarbeiter kompetent und es fand sich schnell eine Lösung. Unsere aktuelle Planerin ist neu in dem Bereich aber ist stets erreichbar per Mail oder telefonisch, genauso auch die Bauleiter. Insgesamt ist jeder von Town und Country gewillt zu helfen, egal wo wir bisher angerufen haben und wenn unser Problem/ Frage „nur“ weitergeleitet wird.
Da mein Mann und ich beide nicht vom Bau sind und wir auch das erste Haus bauen, hätten wir uns manchmal noch intensivere Beratung zu bestimmten Materialien gewünscht, so wären diese in die Finanzierung mit eingeflossen. Allerdings haben wir im Nachgang jetzt Einiges kurzfristig verändert, was auch ohne Probleme ermöglicht wurde, auch wenn hierfür Eigenkapital fließt. Insgesamt können wir sagen, dass die Arbeiten fließend voran gehen und es kaum einen ruhigen Tag auf der Baustelle gibt. Das erfreut unser Bauherrenherz sehr.“

Das Team der Musterhäuser Teupitz und Jüterbog  und der Town & Country  – Lizenzpartner  ZET Bauträgergesellschaft mbH bedanken sich für das freundliche Feedback und wünschen  eine gute Bauzeit.

Pin It on Pinterest