033 766 - 212 962 und 033 766 - 207 19 info@musterhaus-teupitz.de

Richtfest in Jüterbog – Massivhaus Bungalow 78

Das Richtfest ist ein Brauch mit langer Tradition und wurde nachweislich im 14. Jahrhundert gefeiert. Der Rohbau ist fertig, der Richtkranz schmückt den Dachstuhl, der Traum vom eigenen Haus ist fast verwirklicht. So auch bei der Bauherrin J. in Jüterbog. „Gerichtet“ wurde am 24.04.2019 der Bungalow 78. Die Bauherrin erfüllte sich damit ihren Lebenstraum. Wie gut sie alles meisterte, schauen Sie selbst:

Das Massivhaus Bungalow 78, die  idyllische Landschaft rund um Jüterbog,  gepaart mit einer guten Infrastruktur und die familiären Bindungen waren sicher Gründe für die Bauherrin, den Traum vom Eigenheim zu verwirklichen. Für sie ist das Massivhaus Bungalow 78 genau der richtige Bautyp. Die Wohnfläche von 78 m² ist optimal, alles ist angemessen und behaglich, so dass keine Wünsche offen bleiben.

Eine kluge Entscheidung mit Town & Country Haus zu bauen

Bei Town & Country Haus ist es möglich, ein ausgezeichnetes, freistehendes Massivhaus zu mietähnlichen Konditionen zu bauen. Town & Country Haus baut das sicherste Massivhaus Deutschlands. Town & Country Haus ist der einzige Anbieter, wo im Kaufpreis ein Sicherungsnetz für die Bauherren enthalten ist. Das bedeutet, die Bauherrin bekommt neben einer ausgezeichneten Qualität drei Schutzbriefe , die die Absicherung für die Leistungen vor, während und nach dem Bau garantieren.

Das Richtfest ist ein Dank für die Leistungen der Handwerker und Helfer am Bau. Für alle Beteiligten war es ein sehr emotionaler Augenblick, als der traditionelle Richtspruch verkündet wurde und die Bauherrin freudig den letzten Nagel eingeschlagen hat.

Mit der  Bauherrin freuen sich das Town & Country Musterhaus Teupitz und die ZET Bauträgergesellschaft mbH

Richtfest – Town & Country Massivhaus Winkelbungalow 108

Richtfest in Schönwald OT Schönwalde mit dem Town & Country Massivhaus Winkelbungalow 108  und der ZET Bauträgergesellschaft mbH

Für private Bauherren hat das Richtfest wohl die größte Bedeutung. Es ist ein alter Brauch aus dem 14. Jahrhundert.  Der Rohbau ist fertig, der Traum vom eigenen Haus ist fast verwirklicht. Am 5.04.2019 wurde Richtfest bei den Bauherren K. S. und E.  S. in Schönwalde gefeiert. „Gerichtet“ wurde der „Winkelbungalow 108“. Für die Bauherren waren es  emotionale Augenblicke, als der Richtspruch verkündet, der letzte Nagel eingeschlagen und anschließend angestoßen wurde.

Die Bauherren können auf das schöne Anwesen in Schönwald OT Schönwalde stolz sein. Sie freuen sich, bald in den  „Winkelbungalow 108“  wohnen zu können. Der „Winkelbungalow 108“ ist mit ca. 108 Quadratmetern Wohnfläche ein Traumhaus, das in jeder Hinsicht mit jedem frei geplanten bzw. „Architektenhaus“ konkurrieren kann. Nur ist er bedeutend preisgünstiger, vergleicht man die Hausbaukosten anderer Anbieter. Sicher mit ein Grund, warum die Bauherren  sich für ein Town & Country Haus entschieden haben.

Ein Haus zu bauen, egal ob groß oder klein,  ist Vertrauenssache für Bauherren und Bauunternehmen gleichermaßen. Der Hausbau ist für die meisten Menschen die größte Investition des Lebens. Entsprechend hoch ist die Verantwortung  gegenüber den Kunden. Professionalität, Qualität und Kompetenz stehen bei der ZET Bauträgergesellschaft an erster Stelle. Die Bauherren sollen mit dem Ergebnis zufrieden sein. Wer kann das besser beurteilen als die Bauherren selbst? Wir freuen uns über das Feedback  von den Bauherren K. S. und E.  S.:

„Auf die Baufirma Town& Country sind wir durch Annoncen in der Presse und im Internet aufmerksam geworden. Insbesondere die Firma Zobel hat einen sehr guten Ruf. Bei der Beratung unseres Hauses im Bungalowstil fühlten wir uns von Anfang an gut aufgehoben. Die Architektin Frau Bugs stand uns mit Ihren Vorschlägen und Ideen stets zur Seite. Auch der Geschäftsführer Herr Detlef Zobel, der leider viel zu früh verstorben ist, war für uns ein sehr kompetenter und vertrauensvoller Ansprechpartner. Mit Herrn Pierdel, als Bauleiter, haben wir ebenfalls einen sehr zuverlässigen und fachlich begabten Menschen gefunden, den wir jederzeit anrufen können und welcher unsere Fragen geduldig und kompetent beantwortet. Was uns an dieser Firma auch besonders gefällt ist, dass sämtliche Gewerke unter einem Dach sind . Maurer, Zimmerleute und Dachdecker waren bis jetzt bei uns tätig. Auch an diese Fachleute ein herzliches Dankeschön. Wir sind hoch erfreut , dass es bis jetzt so zügig vorangegangen ist ,sowohl auch sauber und ordentlich gearbeitet wurde. Wir wünschen uns weiterhin eine so tolle Zusammenarbeit und würden diese Baufirma immer wieder gerne weiter empfehlen.“

Vielen Dank den  Bauherren K. S. und E.  S. für die informativen, umfangreichen Ausführungen. Seien Sie gespannt wie es weiter geht. Wir halten Sie über den Baufortschritt auf dem Laufenden und informieren Sie rechtzeitig über den Termin einer öffentlichen Baustellenbesichtigung!

Ihr Town & Country Team und die ZET Bauträgergesellschaft mbH

Richtfest in Löwendorf

Town & Country Stadthaus  Flair 152 RESTD  –   Richtfest im OT: Löwendorf

 

Richtfest  zu feiern ist ein Brauch mit langer Tradition,  er stammt aus dem 14. Jahrhundert. Durch das milde Winterwetter war es möglich, das die Bauherren am 27.03.2019 „ihr“ Richtfest im OT: Löwendorf, eines neues  Baugebiet in Trebbin, feiern konnten, s. die  Ausführungen der Bauherren:  „Man spürt dabei die hervorragende und verzahnte Zusammenarbeit innerhalb der ZET. Unser Rohbau war so fix errichtet, so dass wir kürzlich den besonderen Tag, unser Richtfest, mit den fleißigen Handwerkern, Familie, Freunden und Bekannten feiern durften. Wir waren ergriffen von dem Moment über den Dächern zu stehen und auf unser Haus anzustoßen! Unser Bauleiter hat zudem tolle Bilder geknipst.“

Der Zimmermeister, hat den traditionellen Richtspruch vorgetragen, indem er das Zimmermeister-Handwerk sowie die Arbeit des Architekten lobte. Anschließend wünschte er dem Haus und den zukünftigen Besitzern  viel Glück und Segen. Zum Schluss wurde nach alter Richtfest-Tradition der letzte Nagel, der das ganze Haus zusammenhalten soll, in den Dachbalken eingeschlagen. Eine  Aufgabe der Bauherren, die sie sehr gut meisterten,  schauen Sie selbst:

„Gerichtet“ wurde das Stadthaus Flair 152 REStD, ein Haus mit einer ganz besonderen Ausstrahlung. Das Stadthaus Flair 152 RE ist gradlinig und schick,  äußerst flexibel, einfach perfekt. 

Ein Haus zu bauen ist Vertrauenssache für Bauherren und Bauunternehmen. Zuverlässigkeit, Professionalität, Qualität und Kompetenz stehen bei der ZET Bauträgergesellschaft an erster Stelle. Die Bauherren sollen mit dem Ergebnis zufrieden sein. Kundennähe und persönliches Engagement sind dabei ganz wichtig und für uns ein Anlass  die Bauherren um ein 1. Feedback zu bitten:

„Wir sind ursprünglich auf Empfehlung von Bekannten auf Town & Country aufmerksam geworden. Schnell recherchierten wir auf der Homepage welche Haustypen im Portfolio waren. Schon zu der Zeit wurde klar, es soll eine Stadtvilla werden. Die Termine mit dem Hausberater des Musterhauses Teltow Herrn Cassidy empfanden wir immer als angenehm und durchweg positiv. Es wurden viele Informationen rund um den Hausbau, was Ablauf, Ausstattung, Finanzierung etc. betraf, gegeben, so dass wir uns zu jeder Zeit gut abgeholt fühlten. Auch nach der Unterzeichnung des Bauwerkvertrages war unser Hausberater für jede Frage verfügbar und hat sich mit langem Atem sehr engagiert eine passende Finanzierung für unseren Traum vom Haus zu finden. Dafür ein herzliches Dankeschön! Somit konnte die fundamentale Grundlage für ein solches Projekt geschaffen werden. Nachdem dann auch endlich das Grundstück erworben wurde, ging es auch schon los. Wir kamen das erste Mal mit Frau Kelle, unser Projektleiterin bei der ZET Bauträgergesellschaft, in Kontakt. Wir sind nach wie vor total begeistern mit welchem Know-how und Organisationstalent Frau Kelle täglich die Bauprojekte begleitet. Auch bei Ihr finden wir immer ein offenes Ohr zu sämtlichen Fragen. Bei dem Planungsgespräch und der Bemusterung konnten wir uns dann auch persönlich ein Bild von unseren Ansprechpartnern bei ZET machen und können auch hier feststellen: eine sehr professionelle Zusammenarbeit! Diese Termine brachten uns unseren Traum näher und nahm immer mehr Gestalt an. Nach dem wir schlussendlich die Baugenehmigung erhielten, war der Baustart nicht mehr weit. Im Zuge dessen lernten wir unseren Bauleiter Herrn Liebschwager kennen. Auch er vermittelte uns einen  positiven Eindruck und konnte uns mit wertvollen Informationen unterstützen. In der Bauphase selber, in der wir noch stecken, erhalten wir regelmäßig Updates zu Abläufen und Terminen der Gewerke von der Projekt- und Bauleitung. Nun geht es an den Innenausbau. Wir sind sehr gespannt auf die bevorstehende Zeit und die weiteren Steps bis zur Hausübergabe. Aber schon jetzt können wir sagen, sehr froh zu sein einen solchen Bauträger gefunden zu haben und auf die Qualität und Berufserfahrung des Unternehmens und der Mitarbeiter setzen zu können.“

Vielen Dank den Bauherren für die umfangreichen Ausführungen und netten Worte.

Wie es weiter geht, seien Sie gespannt, wir halten Sie über den Baufortschritt auf dem Laufenden und informieren Sie rechtzeitig über den Termin einer öffentlichen Baustellenbesichtigung!

Ihr Town & Country Team und die ZET Bauträgergesellschaft mbH

Öffnungszeiten der Musterhäuser über die Osterfeiertage

Die Musterhäuser Teupitz und Jüterbog bleiben von Karfreitag bis Ostermontag geschlossen.
Zusätzlich schließen wir die Musterhäuser am 1. Mai. Sie finden uns an diesem Tag auf der Gewerbeschau in Doberlug-Kirchhain.

Ihr Team der Town & Country Musterhäuser Teupitz und Jüterbog sowie die ZET Bauträgergesellschaft

Richtfest in Finsterwalde mit dem Town & Country Massivhaus Bungalow 110

Richtfest mit dem Town & Country Massivhaus Bungalow 110  und der ZET Bauträgergesellschaft mbH

Für private Bauherren hat das Richtfest wohl die größte Bedeutung unter den Bräuchen rund um das Haus. Es  wurde bereits im 14. Jahrhundert gefeiert.  Der Rohbau ist fertig, der Traum vom eigenen Haus fast verwirklicht. Auf der Baustelle in der Hertastraße wurde vormittags noch am Dachstuhl gezimmert, pünktlich zum Richtfest war der Dachstuhl fertig – eine echte Handwerkskunst!  Die Bauherren M. und D. B. freuten sich, alles war vorbereitet, die Richtkrone schmückte das Dachgebälk, der Richtspruch war  verkündet, der letzte Nagel eingeschlagen und anschließend wurde angestoßen, schauen Sie selbst:

„Gerichtet“ wurde der Bungalow 110 in der Hertastraße 29A in Finsterwalde. Für die Bauherren  war das Richtfest ein schönes Erlebnis.  Auch war die Freude zu spüren,  bald das Leben  im stufenlosen Haus, im Massivhaus Bungalow 110 in ein paar Monaten  genießen zu können. Die Aussage der Bauherren:  

„Seit dem Baustart lief alles sehr schnell und geordnet ab. Vom Gießen der Bodenplatte bis zum Richtfest vergingen gerade mal gute 2 Wochen und nochmal eine Woche später war das Dach dicht und die Fenster und Türen eingebaut.“

Wie es weiter geht, seien Sie gespannt, wir halten Sie über den Baufortschritt auf dem Laufenden und informieren Sie rechtzeitig über den Termin einer öffentlichen Baustellenbesichtigung!

Ihr Town & Country Team und die ZET Bauträgergesellschaft mbH

Großes Jubiläums-Gewinnspiel

Mitfeiern und beim Gewinnspiel mitmachen!

Seit der Unternehmensgründung hat Town & Country Haus mehr als 33.333 Massivhäuser in ganz Deutschland gebaut.

Das wird mit einem großen Jubiläums-Gewinnspiel gefeiert.

33.333 Familien in ganz Deutschland haben ein Massivhaus von Town & Country Haus gebaut. Das ist ein Grund zum Feiern. Vom 13. März bis 30. April 2019 veranstaltet Deutschlands führende Massivhausmarke ein großes Jubiläums-Gewinnspiel.

Der Hauptpreis ist ein Audi A1. Weitere Preise sind:

  • 3 x Apple iPhoneX
  • 3 x Playstation 4
  • 3 x Bose SoundLink Revolve+
  • 3 x KitchenAid Küchenmaschine Artisan
  • 3 x iRobot Roomba Saugroboter

Machen Sie mit, die Teilnahme am Gewinnspiel “33.333 gebaute Häuser” ist ganz einfach. Um bei der Verlosung dabei zu sein, gilt es einfach das Kontaktformular auf HausAusstellung.de/haus-gewinnen.de auszufüllen. Die Gewinner werden nach dem 30. April 2019 ausgelost und auf der Website des Jubiläums-Gewinnspiels bekanntgegeben.

„Wir drücken allen Teilnehmern an unserem Gewinnspiel die Daumen und hoffen, dass die „3“ auch ihre Glückszahl ist“, sagt Jürgen Dawo, Gründer von Town & Country Haus, Deutschlands meistgebauten Markenhaus seit 2009.

Das 33.333 Haus ist ein „Flair 125“

Das 33.333 gebaute Town & Country Haus steht in Rheinland-Pfalz und ist ein Massivhaus „Flair 125“. Dieses klassische Einfamilienhaus ist seit Jahren unter den Top 10 der meistverkauften Town & Country Häuser.

„Das „Flair 125“ überzeugt viele Bauherren wegen seiner flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten und zahlreichen Grundrissvarianten. Das optimale Preis-Leistungsverhältnis ermöglicht den Hausbau zu mietähnlichen Konditionen“, sagt Jürgen Dawo.

Ob großzügiges, offenes Wohnkonzept im Erdgeschoss oder zusätzliches Arbeitszimmer, im Massivhaus „Flair 125“ können bis zu 6 Zimmer geplant werden. Sehr beliebt ist auch eine zweite Dusche im Gäste-WC. Diese bietet nicht nur Gästen zusätzlichen Komfort, sondern sorgt auch im Familienalltag für Entspannung.

Platz für Waschmaschine, Bügeleisen und Co. gibt es im Hausanschlussraum. Weiterer Stauraum kann mit einer Ankleide, einem Abstellraum oder auf dem Dachboden geschaffen werden – all dies sind clevere und vor allem kostengünstige Alternativen zum Keller.

In der Küche wird gemeinsames Kochen mit der Familie oder Freunden zum Vergnügen. Herzstück des Massivhaus „Flair 125“ ist das weitläufige Wohnzimmer mit großem Essbereich. Drei große Fenster sorgen für eine helle, freundliche Wohnatmosphäre und ermöglichen einen freien Blick in den eigenen Garten.

Sicher bauen dank Hausbau-Schutzbrief

Seit 10 Jahren ist Town & Country Haus Deutschlands meistgebautes Markenhaus und das liegt nicht nur an den bezahlbaren Massivhaus-Typen. „Im Kaufpreis jedes Massivhauses ist unter anderem unser umfangreicher Hausbau-Schutzbrief enthalten. Dieser bietet Bauherren größtmögliche Sicherheit vor, während und nach dem Bau“, erklärt Dawo.

So können unvorhersehbare Mehrkosten mit Hilfe der Finanzierung Summe-Garantie aufgefangen werden. Baumängeln wird aktiv vorgebeugt durch unabhängige Qualitätskontrollen und TÜV-geprüfte Bau- und Montagevorschriften. Sollte doch einmal etwas schiefgehen, sind Bauherren von Town & Country Haus mit einer Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 75.000 Euro abgesichert.

Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie haben noch weitere Fragen? Dann wenden Sie sich bitte an die Hauskaufberater der Musterhäuser Teupitz und Jüterbog, die helfen gern.

Viel Glück wünschen die Mitarbeiter der Town & Country der Musterhäuser Teupitz und Jüterbog sowie die ZET Bauträgergesellschaft!

Pin It on Pinterest