033 766 - 212 962 und 033 766 - 207 19 info@musterhaus-teupitz.de

Richtfest mit Town & Country und der ZET Bauträgergesellschaft mbH!

Das Richtfest ist ein Brauch mit langer Tradition und wurde bereits im 14. Jahrhundert gefeiert. Für private Bauherren hat das Richtfest wohl die größte Bedeutung unter den Bräuchen rund ums Haus. Der Rohbau ist fertig, der Traum vom eigenen Haus ist fast verwirklicht. „Gerichtet“ wurde das Massivhaus Bungalow 110 mit dem wunderschönen Walmdach. Für die Bauherren war das Richtfest ein schönes Erlebnis, woran sie sich sicher gern erinnern werden. „Unser Richtfest war sehr schön – wir hatten die neuen Nachbarn, aber auch alte Nachbarn, Freunde und Kollegen eingeladen und haben den Nachmittag bei netten Gesprächen und gutem Essen sehr genossen.“

Noch ein paar Monate, dann werden die Bauherren ihren Wohnsitz in Berlin mit dem wunderbaren Anwesen in Blankenfelde eintauschen, beim Richtfest war deutlich die Freude zu spüren in Bälde im eigenen Haus wohnen zu können. Die Bauherrin ist zuversichtlich, das Leben auf einer Ebene, im stufenlosen Haus, im Massivhaus Bungalow 110 Anfang des neuen Jahres genießen zu können. „Der Bau ist mittlerweile sehr schnell vorangeschritten, hier wird wirklich Gas gegeben, da man weiß, dass wir im Januar aus unserem Haus müssen und dann „obdachlos“ wären.“

Die beste Altersvorsorge!

Für den Traum der eigenen vier Wände gibt es keine Alternative, er sollte möglichst preiswert und qualitativ hochwertig sein. Die „Fertighäuserpreise“ bzw. sämtliche „Hausbaukosten“ sollten vor Kaufvertragsabschluss genau beziffert werden. Auch sollte die monatliche Belastung nicht viel höher als die monatliche Miete für eine vergleichbare Wohnung sein. Dafür genießen die Bauherren alle denkbaren Vorteile, z. B. ein schönes Grundstück mit Garten, das eigene Massivhaus und nach der Tilgung quasi mietfreies Wohnen. Gibt es eine bessere Altersvorsorge?

Hausbau ist Vertrauenssache – Dank der Bauherren!

Der Hausbau ist für die größte Investition des Lebens, er ist Vertrauenssache für Bauherren und Bauunternehmen gleichermaßen. Aus diesem Grunde ist der Kontakt mit dem Kunden für uns sehr wichtig. Besonders aufschlussreich ist es, wenn man von den Bauherren die Beweggründe erfährt, wie sie auf Town & Country Haus aufmerksam geworden sind, wie die Beratung für den Hausbau war, wie die Baubetreuung / Bauleitung ist und was noch zu verbessern wäre. Hier sehen wir die Verantwortung gegenüber dem Kunden und ein Feedback der bisher geleisteten Arbeit. Ganz vielen Dank der Bauherrin für die Ausführungen: „Die Zusammenarbeit mit der ZET-Bauträger GmbH, gerade auch mit Frau Nitsche und Herrn Zobel, klappt sehr gut. Wir stehen in regelmäßigem Kontakt und tauschen uns aus – somit haben wir das Gefühl, über alles gut informiert zu sein. Die Firmen arbeiten perfekt Hand in Hand und Herr Pierdel hält im Hintergrund die Fäden gut in der Hand – unsere Fragen beantwortet er schnell und kümmert sich sofort, wenn wir mal Wünsche haben. Also bisher läuft alles wunderbar – ich hoffe und glaube, dass dies auch in den nächsten Monaten so weitergehen wird.“

Mit dem Richtfest bedanken sich die Bauherren für die Leistungen der Handwerker und Helfer am Bau. Nachdem der Richtspruch verkündet war, wurde angestoßen und der letzte Nägel -jeder extra- eingeschlagen. Wer hat es als erster geschafft, schauen Sie selbst!

Mit den Bauherren freuen sich das Town & Country Team und die ZET Bauträgerge-sellschaft mbH.

Pin It on Pinterest

Share This