033 766 - 212 962 und 033 766 - 207 19 info@musterhaus-teupitz.de

Alles war vorbereitet, die Richtkrone schmückte das Dachgebälk, der Richtspruch war verkündet und der letzte Nagel eingeschlagen. Keine einfache Arbeit für die Bauherrin, aber sie richtete es geschickt und schnell war es geschafft. Anschließend wurde angestoßen und gefeiert, schauen Sie selbst:

„Gerichtet“ wurde das Massivhaus Flair 134 StD, ein großes geschmackvolles Massivhaus mit einer Wohnfläche von stattlichen 133,54 m². Das Erdgeschoß ist großzügig gestaltet, die Diele ist offen und führt direkt in das großzügig angelegte Wohnzimmer. Die Küche ist geräumig und bietet ausreichend Platz für eine gemütliche Essecke. Im Obergeschoss befinden sich vier große Räume – ideal für Schlaf-, Kinder- oder Gästezimmer – und Platz für ein Arbeitszimmer.

Für die Bauherren ist mit dem Richtfest ein wichtiger Abschnitt beim Hausbau abgearbeitet. Der Rohbau steht und bald wird das Wohnen im eigenen Einfamilienhaus, auf dem eigenen Grundstück in Ludwigsfelde möglich sein. Froh werden die Bauherren sein, wenn sie an die Vorteile und Annehmlichkeiten denken, die dieses schöne Massivhaus auf den eigenen Grundstück bietet.

Grundbuch statt Sparbuch

Grundbuch statt ein Sparbuch, war sicher ein Gedanke der Bauherren bei der Entscheidung. Angenehmes, behagliches Wohnen im Eigenheim mit Garten ist der Lebenstraum der Deutschen, dafür gibt es keine Alternative. Diesen Wunsch erfüllen sich jetzt die Bauherren mit dem Einfamilienhaus „Flair 134 STD“. Sie schaffen einen bleibenden Wert, eine höhere Lebensqualität und das zu mietähnlichen Konditionen!

Ein Haus zu bauen ist Vertrauenssache für Bauherren und Bauunternehmen gleichermaßen. Zuverlässigkeit, Professionalität, Qualität und Kompetenz stehen bei der ZET Bauträgergesellschaft an erster Stelle. Kundennähe und persönliches Engagement sind dabei ganz wichtig, die Bauherren sollen mit dem Ergebnis zufrieden sein. Das dem so war, war beim Richtfest zu spüren. Man merkte, für die Bauherren war es die richtige Entscheidung mit Town & Country Haus und der ZET Bauträgergesellschaft zu bauen. Mit dem Richtfest bedanken sich die Bauherren für die Leistungen der Handwerker und Helfer am Bau. Der 1. Abschnitt ist geschafft  und uns ein guter Zeitpunkt für ein 1. Feedback von den Bauherren:

„Wir haben uns im letzten Jahr entschieden zu Bauen. Bei der Suche nach der richtigen Hausbaufirma war uns Qualität und Massivhaus sehr wichtig. m Bekanntenkreis haben wir bisher viel gutes über Town und County gehört und wir fanden es auch toll, dass man bereits auf der Homepage den Preis für jedes Haus erkennen kann.“ 

Somit war schnell eine Email als Kontakt mit unseren Wünschen versandt. 

Als nächstes meldete sich Frau Look bei uns. Auf Anhieb haben wir uns gut verstanden und eine Sympathie entwickelt. Ein Termin im Musterhaus war schnell gefunden. 

Bei dem Gespräch haben wir viele Informationen und Hinweise erhalten. Wir konnten uns das Musterhaus Raumwunder 100 anschauen und stellten schnell fest, dass es doch etwas zu klein für uns ist.

Dank den unzähligen Musterhäusern in und um Berlin konnten wir fast alle Haustypen und Größen mit einander Vergleichen. Ein Gefühl von Zuhause haben wir dann sofort im Flair 134 entwickelt.

Frau Look war zu jeder Zeit, auch vor Vertragsunterzeichnung, für alle Fragen da und immer höflich und hilfsbereit. 

Unser Grundstück dauerte leider etwas bis es fertig wurde, aber alle wichtigen Termine, die vorher zu klären waren, wurden mit uns sorgfältig abgesprochen und eingehalten. 

Nachdem wir die Baugenehmigung erhalten haben, ging es schlag auf schlag. Wir sind heute noch total überwältigt davon, wie schnell unser Haus gewachsen ist. Alle Absprachen mit unserer Projektleiterin und auch mit dem Bauleiter sind vollständig eingehalten worden. Die Erreichbarkeit per Telefon (zu den Sprechzeiten) und auch per Email ist durchgehend gegeben. Wir hatten nie Schwierigkeiten eine Antwort zu erhalten und fühlen uns super betreut.  Auch in der Bauphase haben wir noch Kontakt mit Frau Look, die sich ebenfalls für uns freut. 

Wir bauen in einem komplett neuen Baugebiet. Und viele sind über das Tempo, was von ZET an den Tag gelegt wird, neidisch. Für uns ist es super und wir sind erstaunt, dass wirklich jeden Tag jemand auf der Baustelle ist.“

Danke für das umfangreiche Feedback. Die Mitarbeiter der ZET Bauträgergesellschaft freuen sich sehr darüber. Sicher ist es auch für andere Bauinteressierte wissenswert und hilfreich. Uns ist der Kontakt mit dem Kunden wichtig. Besonders aufschlussreich ist es, wenn man von den Bauherren die Beweggründe erfährt, wie sie auf Town & Country Haus aufmerksam geworden sind, wie die Beratung für den Hausbau war, wie die Baubetreuung / Bauleitung ist und was man verbessern könnte. Hier sehen wir die Verantwortung gegenüber dem Kunden und der bisher geleisteten Arbeit. Nochmals vielen Dank an die Bauherrin für die umfangreichen Ausführungen.

Wie es weiter geht, seien Sie gespannt, wir halten Sie über den Baufortschritt auf dem Laufenden und informieren Sie rechtzeitig über den Termin einer öffentlichen Baustellenbesichtigung!

Ihr Town & Country Team und die ZET Bauträgergesellschaft mbH

Pin It on Pinterest

Share This