033 766 - 212 962 und 033 766 - 207 19 info@musterhaus-teupitz.de

Richtfest in Blankenfelde von Town & Country Musterhaus Teupitz und der ZET Bauträgergesellschaft!

Das Richtfest ist ein Brauch mit langer Tradition und wurde bereits im 14. Jahrhundert gefeiert. Für private Bauherren hat das Richtfest wohl die größte Bedeutung unter den Bräuchen rund ums Haus. So auch bei den Bauherren C. S. und A. B., am 21.11.2014 feierten sie Richtfest in Blankenfelde. Wohnen auf einer Ebene, im stufenlosen Haus, diesen Wunsch erfüllten sich die Bauherren mit dem [intlink id=“189″ type=“page“]Massivhaus Bungalow 110[/intlink]. Beim Richtfest am 21.11.2014 war deutlich die Freude zu spüren, bald im eigenen Haus wohnen zu können.

Die beste Altersvorsorge!

Für den Traum der eigenen vier Wände gibt es keine Alternative, er sollte aber möglichst preiswert und qualitativ hochwertig sein. Die „Fertighäuserpreise“ bzw. sämtliche  „Hausbaukosten“ sollten vor Kaufvertragsabschluss genau beziffert werden. Auch sollte die monatliche Belastung nicht viel höher als die monatliche Miete für eine vergleichbare Wohnung sein. Dafür genießen die Bauherren alle denkbaren Vorteile, z. B. ein schönes Grundstück mit Garten, das eigene Massivhaus und nach der Tilgung quasi mietfreies Wohnen.  Eine gute Altersvorsorge!.

Ein KfW Effizienzhaus 70 zu bauen – die richtige Entscheidung!

Die Bauherren entschieden sich für ein KfW Effizienzhaus 70. Sehr vorausschauend, denn Dank dieser Bauweise erhalten sie weitere Vergünstigungen vom Staat und haben einen sehr geringen Energiebedarf für Heizung und Warmwasser, was sich günstig auf die Nebenkosten auswirkt. Mit ca. 110 Quadratmetern Wohnfläche ist der Bungalow 110 ein ausnehmend großes Massivhaus, das in jeder Hinsicht mit jedem freigeplanten bzw. „Architektenhaus“ konkurrieren kann, nur bedeutend preisgünstiger ist. Die Bungalowgrundrisse sind sehr gut durchdacht, ideal für eine junge Familie. Ohne Hindernisse bzw. Stufen sind die großzügig angelegten, hellen Räume zu erreichen.

Dank der Bauherren!

Mit dem Richtfest bedanken sich die Bauherren für die Leistungen der Handwerker und Helfer am Bau.  Sie hatten, obwohl schon Ende November,  richtig Glück mit dem Wetter. Das Richtfest war ein schönes Erlebnis, welches die Bauherren sicher nicht missen möchten. Stolz haben sie, jeder extra, den letzten Nägel eingeschlagen. Wer es als erster geschafft hat, schauen Sie selbst!

Mit den Bauherren freuen sich das Town & Country Team und die ZET Bauträgergesellschaft mbH.

Pin It on Pinterest

Share This