033 766 - 212 962 und 033 766 - 207 19 info@musterhaus-teupitz.de

Richtfest in Ludwigsfelde

Alles war vorbereitet, die Richtkrone schmückte das Dachgebälk, der Richtspruch war verkündet und der letzte Nagel eingeschlagen. Keine einfache Arbeit für die Bauherrin, aber sie richtete es geschickt und schnell war es geschafft. Anschließend wurde angestoßen und gefeiert, schauen Sie selbst:

„Gerichtet“ wurde das Massivhaus Flair 134 StD, ein großes geschmackvolles Massivhaus mit einer Wohnfläche von stattlichen 133,54 m². Das Erdgeschoß ist großzügig gestaltet, die Diele ist offen und führt direkt in das großzügig angelegte Wohnzimmer. Die Küche ist geräumig und bietet ausreichend Platz für eine gemütliche Essecke. Im Obergeschoss befinden sich vier große Räume – ideal für Schlaf-, Kinder- oder Gästezimmer – und Platz für ein Arbeitszimmer.

Für die Bauherren ist mit dem Richtfest ein wichtiger Abschnitt beim Hausbau abgearbeitet. Der Rohbau steht und bald wird das Wohnen im eigenen Einfamilienhaus, auf dem eigenen Grundstück in Ludwigsfelde möglich sein. Froh werden die Bauherren sein, wenn sie an die Vorteile und Annehmlichkeiten denken, die dieses schöne Massivhaus auf den eigenen Grundstück bietet.

Grundbuch statt Sparbuch

Grundbuch statt ein Sparbuch, war sicher ein Gedanke der Bauherren bei der Entscheidung. Angenehmes, behagliches Wohnen im Eigenheim mit Garten ist der Lebenstraum der Deutschen, dafür gibt es keine Alternative. Diesen Wunsch erfüllen sich jetzt die Bauherren mit dem Einfamilienhaus „Flair 134 STD“. Sie schaffen einen bleibenden Wert, eine höhere Lebensqualität und das zu mietähnlichen Konditionen!

Ein Haus zu bauen ist Vertrauenssache für Bauherren und Bauunternehmen gleichermaßen. Zuverlässigkeit, Professionalität, Qualität und Kompetenz stehen bei der ZET Bauträgergesellschaft an erster Stelle. Kundennähe und persönliches Engagement sind dabei ganz wichtig, die Bauherren sollen mit dem Ergebnis zufrieden sein. Das dem so war, war beim Richtfest zu spüren. Man merkte, für die Bauherren war es die richtige Entscheidung mit Town & Country Haus und der ZET Bauträgergesellschaft zu bauen. Mit dem Richtfest bedanken sich die Bauherren für die Leistungen der Handwerker und Helfer am Bau. Der 1. Abschnitt ist geschafft  und uns ein guter Zeitpunkt für ein 1. Feedback von den Bauherren:

„Wir haben uns im letzten Jahr entschieden zu Bauen. Bei der Suche nach der richtigen Hausbaufirma war uns Qualität und Massivhaus sehr wichtig. m Bekanntenkreis haben wir bisher viel gutes über Town und County gehört und wir fanden es auch toll, dass man bereits auf der Homepage den Preis für jedes Haus erkennen kann.“ 

Somit war schnell eine Email als Kontakt mit unseren Wünschen versandt. 

Als nächstes meldete sich Frau Look bei uns. Auf Anhieb haben wir uns gut verstanden und eine Sympathie entwickelt. Ein Termin im Musterhaus war schnell gefunden. 

Bei dem Gespräch haben wir viele Informationen und Hinweise erhalten. Wir konnten uns das Musterhaus Raumwunder 100 anschauen und stellten schnell fest, dass es doch etwas zu klein für uns ist.

Dank den unzähligen Musterhäusern in und um Berlin konnten wir fast alle Haustypen und Größen mit einander Vergleichen. Ein Gefühl von Zuhause haben wir dann sofort im Flair 134 entwickelt.

Frau Look war zu jeder Zeit, auch vor Vertragsunterzeichnung, für alle Fragen da und immer höflich und hilfsbereit. 

Unser Grundstück dauerte leider etwas bis es fertig wurde, aber alle wichtigen Termine, die vorher zu klären waren, wurden mit uns sorgfältig abgesprochen und eingehalten. 

Nachdem wir die Baugenehmigung erhalten haben, ging es schlag auf schlag. Wir sind heute noch total überwältigt davon, wie schnell unser Haus gewachsen ist. Alle Absprachen mit unserer Projektleiterin und auch mit dem Bauleiter sind vollständig eingehalten worden. Die Erreichbarkeit per Telefon (zu den Sprechzeiten) und auch per Email ist durchgehend gegeben. Wir hatten nie Schwierigkeiten eine Antwort zu erhalten und fühlen uns super betreut.  Auch in der Bauphase haben wir noch Kontakt mit Frau Look, die sich ebenfalls für uns freut. 

Wir bauen in einem komplett neuen Baugebiet. Und viele sind über das Tempo, was von ZET an den Tag gelegt wird, neidisch. Für uns ist es super und wir sind erstaunt, dass wirklich jeden Tag jemand auf der Baustelle ist.“

Danke für das umfangreiche Feedback. Die Mitarbeiter der ZET Bauträgergesellschaft freuen sich sehr darüber. Sicher ist es auch für andere Bauinteressierte wissenswert und hilfreich. Uns ist der Kontakt mit dem Kunden wichtig. Besonders aufschlussreich ist es, wenn man von den Bauherren die Beweggründe erfährt, wie sie auf Town & Country Haus aufmerksam geworden sind, wie die Beratung für den Hausbau war, wie die Baubetreuung / Bauleitung ist und was man verbessern könnte. Hier sehen wir die Verantwortung gegenüber dem Kunden und der bisher geleisteten Arbeit. Nochmals vielen Dank an die Bauherrin für die umfangreichen Ausführungen.

Wie es weiter geht, seien Sie gespannt, wir halten Sie über den Baufortschritt auf dem Laufenden und informieren Sie rechtzeitig über den Termin einer öffentlichen Baustellenbesichtigung!

Ihr Town & Country Team und die ZET Bauträgergesellschaft mbH

Richtfest in Sonnewalde

Richtfest in Sonnewalde mit dem Town & Country Bungalow 131 und der ZET Bauträgergesellschaft!

Das Richtfest ist ein Brauch mit langer Tradition und wurde bereits im 14. Jahrhundert gefeiert. Unser Bauherr St. K. feierte am 29.10.2018 sein Richtfest in Sonnewalde. Die Richtkrone schmückte das Dachgebälk, der Zimmerermeister hat seinen traditionellen Richtspruch vorgetragen und zum Schluss wurde nach alter Richtfest-Tradition der letzte Nagel eingeschlagen. Nicht ganz einfach für den Bauherrn. Dank der Vorbereitungen meisterte der Bauherr das bestens und wurde mit viel Beifall belohnt, schauen Sie selbst:

Stolz kann der Bauherr auf das schöne Anwesen in Sonnewalde und den großzügig gestalteten Bungalow 131 sein. Der Bungalow 131 hat es in sich – viel Wohnfläche, clever nutzbarer Stauraum und alles wurde rollstuhlgerecht gestaltet. Die kluge Raumaufteilung bietet eine große Wohnküche und ein traumhaftes Wohnzimmer mit großen Fenstern. Dank dieser bodentiefen Fenster sind die Wohnräume des Bungalows 131 licht durchflutet und geben ein ganz besonderes Wohngefühl. Das geräumige Schlafzimmer sowie drei weitere Zimmer runden das Raumangebot im Bungalow 131 ab und sind bestens für alle Lebensphasen geeignet.

Ein Traumhaus, das in jeder Hinsicht mit jedem frei geplanten bzw. „Architektenhaus“ konkurrieren kann.

Nur ist er bedeutend preisgünstiger, vergleicht man die Hausbaukosten anderer Anbieter. Sicher auch ein Grund, warum der Bauherr sich für ein Town & Country Haus entschieden hat.

Mit dem Richtfest bedankt sich der Bauherr für die Leistungen der Handwerker und Helfer am Bau.  Seine Einschätzung: „Bis zum heutigen Tage bin ich von der Baubetreuung und Bauleitung begeistert.

Wie es weiter geht, seien Sie gespannt, wir halten Sie über den Baufortschritt auf dem Laufenden und informieren Sie rechtzeitig über den Termin einer öffentlichen Baustellenbesichtigung!

Ihr Town & Country Team und die ZET Bauträgergesellschaft mbH

Massivhaus Flair 130 StD – Richtfest in Golßen

Town & Country Massivhaus Flair 130 StD – Richtfest in Golßen

Das Richtfest ist ein Brauch mit langer Tradition und wurde bereits im 14. Jahrhundert gefeiert. Freudig überrascht waren die Bauherren als sie erfahren haben, am 25.10 können sie Richtfest feiern.  Alles war vorbereitet, die Richtkrone schmückte das Dachgebälk, der Richtspruch war verkündet, der letzte Nagel eingeschlagen und anschließend wurde angestoßen, schauen Sie selbst:

„Gerichtet“ wurde das Massivhaus Flair 130 StD, eines der beliebtesten Town & Country Häuser. Das Massivhaus Flair 130 StD ist ein Haus mit einer ganz besonderen Ausstrahlung, es hat Charakter und es ist äußerst flexibel. Wenn man möchte, können 5 oder 6 Zimmer eingeplant werden. Das alles können die Bauherren entscheiden, die bald in  diesem schönen Massivhaus wohnen werden.

Ein Haus zu bauen ist Vertrauenssache für Bauherren und Bauunternehmen

Zuverlässigkeit, Professionalität, Qualität und Kompetenz stehen bei der ZET Bauträgergesellschaft an erster Stelle. Kundennähe und persönliches Engagement sind dabei ganz wichtig, die Bauherren sollen mit dem Ergebnis zufrieden sein. Das dem so war, war beim Richtfest zu spüren. Man merkte, für die Bauherren war es die richtige Entscheidung mit Town & Country Haus und der ZET Bauträgergesellschaft zu bauen. Mit dem Richtfest bedanken sich die Bauherren für die Leistungen der Handwerker und Helfer am Bau. Der 1. Abschnitt ist geschafft  und uns ein guter Zeitpunkt für ein 1. Feedback von den Bauherren:

Freunde von uns haben in Berlin ein T&C Haus gebaut. Nachdem wir das fertige Haus gesehen haben war uns klar, dass wir auch so eins haben möchten. Wir haben uns dann in unserer Umgebung nach einem T&C-Lizenzpartner umgesehen. Durch Bekannte aus unserem Ort wurden wir auf die ZET-Bauträgergesellschaft aufmerksam gemacht. Diese Bekannte haben auch mit Ihnen gebaut und sind auch nach Jahren noch vollstens zufrieden. Wir haben dann einen Termin mit Frau Genz vereinbart, die uns ganz toll empfangen und sehr kompetent beraten hat. Wir haben uns von Anfang an sehr wohl gefühlt und – was uns sehr wichtig war – wir hatten nicht das Gefühl, dass uns etwas „aufgequatscht“ wird. Die Baubetreuung und die Bauleitung sind bisher zu unserer vollsten Zufriedenheit. Auch die arbeiten wurden schnell und sauber ausgeführt, die Baustelle ist immer ordentlich und die Handwerker alle sehr nett.

Das Richtfest kam zu unserer Überraschung ja viel eher als geplant, was uns natürlich sehr gefreut hat! Es war ein schönes Fest mit unserer Familie, Freunden, Nachbarn, den Zimmermännern, unserer Hausverkäuferin Frau Genz und dem Bauleiter Herr Liebschwager. Wir haben mit ungefähr 35 Leuten gefeiert und es war sehr schön, die ersten Gäste in unserem Haus zu empfangen. Wir hatten Glück mit dem Wetter und konnten den Tag rundum genießen. Es war ein tolles Gefühl, mit dem Zimmermann auf der Rüstung zu stehen, dem Richtspruch zulauschen und den letzten Nagel in den Dachstuhl zu hauen.

Alles in allem sind wir bisher absolut zufrieden mit den Arbeiten an unserem Haus. Es steht auch jederzeit ein Ansprechpartner zur Verfügung. Wir fühlen uns sehr wohl und würden die ZET-Bauträgergesellschaft jederzeit weiterempfehlen.

Vielen Dank an die Bauherren für die netten Worte. Wie es weiter geht, seien Sie gespannt, wir halten Sie über den Baufortschritt auf dem Laufenden und informieren Sie rechtzeitig über den Termin einer öffentlichen Baustellenbesichtigung!

Ihr Town & Country Team und die ZET Bauträgergesellschaft mbH

Town & Country Massivhaus Bungalow 110 – Richtfest in Kolochau

Town & Country Massivhaus  Bungalow 110 – Richtfest in Kolochau!

Das Richtfest, ein Brauch mit langer Tradition, wurde bereits im 14. Jahrhundert gefeiert. Für private Bauherren hat das Richtfest wohl die größte Bedeutung unter den Bräuchen rund ums Haus. Der Rohbau ist fertig, der Traum vom eigenen Haus ist fast verwirklicht. Wohnen auf einer Ebene, im stufenlosen Haus, diesen Wunsch erfüllte sich Familie R. mit dem großen Massivhaus Bungalow 110. Am 24.09.2018 feierten sie Richtfest in Kolochau.

Gründe für`s  Bauen!

Das schöne Grundstück in Kolochau  war sicher auch ein Grund, weshalb sich Familie R. für das Bauen entschieden hat. Ein Town & Country Massivhaus zu bauen ist eine gute Entscheidung. Mit der Erfahrung von mehr als 30.000 gebauten Häusern gibt Town & Country Haus den Bauherren damit die größtmögliche Sicherheit vor, während und nach dem Bau. Town & Country Haus erhielt als erstes Unternehmen seiner Branche von TÜV SÜD das Siegel  „TÜV SÜD-geprüfte Kundenzufriedenheit. Das TÜV SÜD-Siegel dokumentiert die hohe Zufriedenheit der Bauherren mit den Service-Leistungen ihrer Town & Country Haus-Partner.

Beste Altersvorsorge!

Für den Traum der eigenen vier Wände gibt es keine Alternative, er sollte möglichst preiswert und qualitativ hochwertig sein. Die „Fertighäuserpreise“ bzw. sämtliche  „Hausbaukosten“ sollten vor Kaufvertragsabschluss genau beziffert werden. Auch sollte die monatliche Belastung nicht viel höher als die monatliche Miete für eine vergleichbare Wohnung sein. Dafür genießen die Bauherren alle denkbaren Vorteile, z. B. ein schönes Grundstück mit Garten, das eigene Massivhaus und nach der Tilgung quasi mietfreies Wohnen.  Das ist die beste Altersvorsorge! Die Bungalowgrundrisse vom Bungalow 110 sind sehr gut durchdacht. Mit einer Wohnfläche von ca. 110 m² ist der Bungalow ein ausnehmend großes Massivhaus, das in jeder Hinsicht mit jedem freigeplanten bzw. „Architektenhaus“ konkurrieren kann, nur bedeutend preisgünstiger ist.

Hausbau ist Vertrauenssache – Feedback der Bauherren!

Der Hausbau ist für viele Menschen die größte Investition des Lebens, er ist Vertrauenssache für Bauherren und Bauunternehmen gleichermaßen. Jeder Town & Country LP ist rechtlich selbstständig. Zukünftige Bauherren sollten sich persönlich von den Leistungen der Baufirma überzeugen. Die Entscheidung für den Hausanbieter und für die Baufirma sind von nachhaltiger Bedeutung, sie sollten optimal durchdacht und vorab geprüft sein. Der Kontakt mit dem Kunden ist für uns sehr wichtig. Besonders aufschlussreich ist es, wenn man von den Bauherren die Beweggründe erfährt, wie sie auf Town & Country Haus aufmerksam geworden sind, wie die Beratung für den Hausbau war, wie die Baubetreuung / Bauleitung ist und was noch zu verbessern wäre. Hier sehen wir die Verantwortung gegenüber dem Kunden und ein Feedback der bisher geleisteten Arbeit. Ganz vielen Dank der Bauherrin für die Ausführungen:

„Wir sind durch eine Zeitungsannonce auf Town & Country aufmerksam geworden. Obwohl es im Internet einige negative Artikel gab und gibt, haben wir uns dennoch einen Termin mit Frau Großmann vereinbart und wurden nicht enttäuscht. Schon nach dem 1. Termin war uns beiden klar, dass wir unser Haus mit Town & Country bzw. ZET-Bauträgergesellschaft mbH bauen. Eine sehr angenehme Beratung die Struktur hat!

Auch die weiteren Planungsgespräche mit Herrn Zobel, Herrn Leonhardt und Herrn Jünger liefen ohne weitere Vorkommnisse ab (Planungsgespräch, Bemusterungsgespräch, Bauanlaufberatung)

Am 24.09.2018 war es dann soweit, ein spannender Tag sollte es werden.

Sonnenschein und starke Windböen wechselten sich ab, trotzdem haben es die Zimmerer möglich gemacht, dass wir an diesem Tag darauf anstoßen konnten, was man zu Beginn des Tages nicht für möglich gehalten hatte. Ein großes Lob dafür!

Das Gleiche gilt auch für die weiteren Gewerke, die bisher tätig waren. Beginnend vom Maurer, Fensterbauer, Trockenbauer bis hin zum Elektriker.

Zur Bauleitung/Baubetreuung vor Ort können wir nicht allzu viel sagen, da wir tagsüber nicht da sind. Telefonisch ist Herr Jünger jedoch immer zu erreichen, sobald Fragen zum Ablauf des Bauvorhabens entstehen.“

Mit dem Richtfest haben sich die Bauherren für die Leistungen der Handwerker und Helfer am Bau bedankt. Sie freuen sich, dass der 1. Abschnitt  geschafft ist, schauen Sie selbst!

Mit den Bauherren freuen sich das Town & Country Musterhaus Teupitz und die ZET Bauträgergesellschaft mbH.

Richtfest in Kallinchen

Bungalow 100 STD – Richtfest in Zossen OT Kallinchen

Stolz und Freude waren dem Bauherren anzumerken, als er Mitte Oktober 2018 Richtfest feierte. Wohnen auf einer Ebene war der Wunsch von Herrn W., den er sich jetzt mit dem Town & Country Massivhaus Bungalow 100 erfüllt. Mit dem Richtfest bedankt der Bauherr sich für die Leistungen der Handwerker und Helfer am Bau. Geschickt schlägt er den letzten Nagel in den Dachbalken, schauen Sie selbst!

Richtfest in Lugau

Richtfest in Lugau mit dem Town & Country Bungalow 131 und der ZET Bauträgergesellschaft!

Das Richtfest ist ein Brauch mit langer Tradition, es wurde bereits im 14. Jahrhundert gefeiert. So war es auch bei der Bauherrenfamilie F. / K. in Lugau, sie feierten am 12.10.2018 Richtfest. Alles war bestens vorbereitet, die Richtkrone schmückte das Dachgebälk, der Richtspruch war verkündet und geschickt gelang es den letzten Nagel einzuschlagen, schauen Sie selbst:

Stolz können die Bauherren auf das Anwesen in Lugau und den großzügig gestalteten Bungalow 131 sein. Der Bungalow 131 hat es in sich – 5 Zimmer, zwei Kinderzimmer und zwei Bäder – viel Wohnfläche und clever nutzbarer Stauraum für die ganze Familie. Die kluge Raumaufteilung bietet eine große Wohnküche und ein traumhaftes Wohnzimmer mit großen Fenstern. Dank dieser bodentiefen Fenster sind die Wohnräume des Bungalows 131 licht durchflutet und geben den Bewohnern ein ganz besonderes Wohngefühl. Das geräumige Schlafzimmer sowie drei weitere Zimmer runden das Raumangebot im Bungalow 131 ab.

Ein Traumhaus, das in jeder Hinsicht mit jedem frei geplanten bzw. „Architektenhaus“ konkurrieren kann. Nur ist es bedeutend preisgünstiger, vergleicht man die Hausbaukosten anderer Anbieter. Sicher auch ein Grund, warum die Bauherren sich für ein Town & Country Haus entschieden haben. Mit dem Richtfest bedanken sich die Bauherren für die Leistungen der Handwerker und Helfer am Bau.  Wie es weiter geht, seien Sie gespannt, wir halten Sie über den Baufortschritt auf dem Laufenden und informieren Sie rechtzeitig über den Termin einer öffentlichen Baustellenbesichtigung!

Ihr Town & Country Team und die ZET Bauträgergesellschaft mbH

Pin It on Pinterest