033 766 - 212 962 und 033 766 - 207 19 info@musterhaus-teupitz.de

Wir, Janine G.  und Christian W. sind 28 und 31 Jahr jung und bauen jetzt ein Massivhaus – den Town & Country Winkelbungalow 108!

Bautagebuch Teil 3:

Der Blower-Door-Test!

Dass der Blower-Door-Test standardmäßig durchgeführt wird, darüber habe ich bereits berichtet. Nachdem alle Arbeiten in unserem Haus abgeschlossen sind, wird der Blower-Door-Test zur Abnahme angemeldet. Mit diesem Test wird schriftlich bestätigt, dass keine Schwachstellen im Haus nachgewiesen wurden.  Das finde ich richtig gut, da hat man doch 100 %  Sicherheit und man kauft nicht die   „Katze im Sack“. Von wegen „Katze im Sack“, Dank der vielen Musterhäuser konnten wir uns im Internet gut informieren und hatten vor Ort die Möglichkeit uns selbst ein eigenes Bild von der Qualität und dem Wohngefühl  in einem Town & Country Haus zu machen. Als wir auf dem Markt der Hausbauanbieter nicht das Passende fanden, recherchierten wir im Internet und wurden auf Musterhaus in Teupitz aufmerksam.  Wir haben uns den Winkelbungalow angesehen und waren begeistert. Mit ZET Bauträgergesellschaft mbH als Baufirma war sofort klar, das wird unser Haus!  Eine sehr gute Entscheidung, die wir nie bereut haben.

Der Innenausbau ist fast abgeschlossen!

Die Fußbodenheizung ist verlegt und der Estrich gegossen.  Ein Bautrockner, der ordentlich Flüssigkeit abzieht,  stand auch im Haus. Der  Estrich wurde nach „Plan“ getrocknet, das bedeutet, Zeiten und Temperaturen waren genau mit einander abgestimmt und mussten entsprechend eingehalten werden. Ein Schild an der Eingangstür machte darauf aufmerksam, dass das Haus einige Zeit nicht betreten werden durfte.  Das Ergebnis kann sich sehen lassen!   Eine Freude für die anderen Gewerke, die danach mit der Arbeit beginnen konnten.  Die Fliesen sind verlegt,  verfugt und mit Sockelleisten  versehen. Wir haben helle freundliche neutrale Fliesen gewählt, so dass für die Einrichtung alles offen ist. Bereits bei Beginn der Fliesenarbeiten war zu erkennen,  dass die großen rechteckigen Fliesen richtig gut wirken und einfach fantastisch aussehen.  Eine gute Wahl, durch das Verlegen wirkt das  Wohnzimmer noch größer, aber auch die anderen Räume sehen sehr gut aus. Passend dazu abgestimmt sind die Wandfliesen im Bad und in der Küche. Sehr gespannt  waren wir wie es wohl aussieht,  wenn alles so richtig fertig sein wird.  Hier können wir nur sagen, ganz toll, einfach super.

Die Außendämmung ist fertig!

Durch die KfW 70 Variante wurde zusätzlich eine hochwärmedämmende Fassadendämmung und das Hochisolierdämmpaket „Dach“ eingebaut.  Der Endenergiebedarf für unser Haus wird  bei ca. 50 KWh /m² liegen. Ich konnte miterleben,  wie unser Haus mit der Außendämmung versehen wurde. Alles wurde fachgerecht vermauert, wie ein Verbund sah das Ganze danach aus. Beim nächsten Besuch auf der Baustelle war das Haus außen bereits fix und fertig geputzt. Der gelbliche Putz, der graue Sockel, die dazu farblich angepassten Granitfensterbänke, ein ganz toller Anblick. Unser Haus ist ein richtiger Blickfang mit den bodentiefen Fenster bzw. Türen mit Sprossen und der schönen Fassade. Alle Proportionen passen wunderbar, unser Haus fügt sich richtig gut in das Grundstück ein, wir sind ganz stolz und freuen uns, dass alles so gut gelungen ist.

Arbeiten auf dem Grundstück!

Jetzt gehen endlich die Arbeiten im „Garten“ so richtig los. Erste Aufgabe war es, an unserer östlichen Grundstücksgrenze eine Abstützung bzw. Mauer einzusetzen. Danach wurde alles bearbeitet, um  eine möglichst große ebene Fläche zu erhalten. An der nordöstlichen Grundstücksgrenze wird später eine Garage errichtet, die Vorkehrungen dafür haben wir schon getroffen. Unser Grundstück liegt am Waldrand, entsprechend viel „Wildwuchs“ war darauf. Diesen haben wir in den letzten Wochen beseitigt  und die Fläche mit der vom Bau angefallenen Muttererde geebnet. Keine leichte Aufgabe, die wir da bewältigt haben.  Das Ergebnis zählt und das ist richtig gut, der 1. Schritt für die Gestaltung unseres Hauses bzw. Gartens. Kommen wir dann aus dem Wohnzimmer, können wir wunderbar eine ebene Terrasse und den Garten betreten.  Wie wir unseren Garten weiter gestalten wird sich zeigen, erst einmal werden wir um das Haus herum einen Streifen anlegen.

Endspurt: Türen, Elektroanschlüsse und Feinsanitär!
Der Endspurt hat begonnen, die letzten Arbeiten gehen Schlag auf Schlag. Die Trockenbauer sind fertig,  streichen werden wir in Eigenarbeit. Wir haben ein schlüsselfertiges Town & Country Massivhaus gekauft. „Schlüsselfertig“ bedeutet, das Haus wird vertragsgemäß gebaut und nach Fertigstellung müssen wir dann selbst tapezieren und den Fußboden verlegen.  Die Fußböden sind bereits gefliest und das Schlafzimmer wird mit Teppichboden ausgestattet. Da der Estrich auch hier so schön glatt ist, wird das Verlegen sicher einfach sein.  Wie auf den Fotos erkennbar ist, sind die Decken bereits gespachtelt und die Wände so glatt geputzt, dass ein „Anstrich“ genügt und wir auf das Tapezieren verzichten können.  Die Innentüren sind inzwischen eingebaut und der Elektriker hat die Steckdosen und Schalter fast fertig angeschlossen. Im Bad erfolgt die Feinsanitärinstallation, das bedeutet alles wird eingebaut bzw. angeschlossen,  z. B. Waschbecken, Dusche u. v. m.  Ich bin mächtig auf den Gesamteindruck gespannt. Noch drei Tage, dann erfolgt die Hausübergabe!

Zum Abschluss ein ganz großes Lob und Dankeschön!

Wir möchten noch einmal betonen, mit der Beratung und anschließenden Bauplanung haben wir uns sehr gut betreut gefühlt und sind überaus zufrieden mit der Bauausführung. Die Betreuung von Herrn Pirdel als Bauleiter und Ansprechpartner ist hervorragend und umfassend. Besonders das „Miteinander“ der Bauleute war beeindruckend!  Die Baustelle war stets im tadellosen Zustand und alle Gewerke arbeiteten sehr gut. Wir konnten auf die Arbeiten vertrauen, alles verlief planmäßig, jeder Besuch auf der Baustelle war für uns eine Freude.  Wir sind sehr froh und haben es nicht bereut, uns für T & C / ZET- Bauträgergesellschaft entschieden zu haben.

Danke sagen Janine G.  und Christian W.

Pin It on Pinterest

Share This