033 766 - 212 962 und 033 766 - 207 19 info@musterhaus-teupitz.de

4. Town & Country Stiftungspreis an den VfB Doberlug-Kirchhain e.V. vergeben.

Aus 500 € können mit etwas Glück 5000 € werden!

Am 14.09.2016 erfolgte die symbolische Scheckübergabe an den Trainer der männlichen D-Jugend, Dirk Henze. Der VfB Doberlug-Kirchhain e.V. engagiert sich für die Integration und Förderung von Kindern und Jugendlichen, unabhängig von Herkunft oder der finanziellen Situation ihrer Eltern. Die Town & Country Stiftung übergab dem Verein eine Spende in Höhe von EUR 500,00. Mit der Zuwendung wurde die Handball D-Jugend des Vereins unterstützt. Die jungen Sportler bekamen die Möglichkeit, an den internationalen Lübecker Handballtagen im Juli dieses Jahres teilzunehmen. Die 3 erlebnisreichen Tage und die extra angefertigten T-Shirts werden der männlichen D-Jugend vom VfB Doverlug-Kirchhain e.V. sicher lange in Erinnerung bleiben.

Rückblick: 2016 wird zum 4. Mal der Town & Country Stiftungspreis vergeben. Mit dem Preisgeld werden deutschlandweit gemeinnützige Organisationen und Einrichtungen unterstützt. Finanzielle Mittel, die benachteiligten Kindern zu Gute kommen sollen. Alle anerkannten gemeinnützige Einrichtungen, die sich für benachteilige Kinder engagieren konnten sich bewerben.

Das Ergebnis, 2016 werden 568 Kinderhilfsprojekte mit jeweils EUR 500,00 gefördert. Der VfB Doberlug-Kirchhain e.V., der diese Möglichkeit genutzt hat, erhält die finanzielle Unterstützung und hat damit die Option auf eine weitere Förderung in Höhe von EUR 5.000,00, die im Herbst an jeweils ein Projekt pro Bundesland vergeben wird.

Die männliche D-Jugend mit Kindern im Alter von zwölf bis dreizehn besteht bereits seit einigen Jahren. Durch die Spende der Town & Country Stiftung war es den jungen Handballern möglich, an den Lübecker Handballtagen teilzunehmen und sich einem internationalen Publikum zu präsentieren. „Vielen Kindern wäre die Teilnahme an diesem Turnier aufgrund finanzieller Umstände gar nicht möglich gewesen. Unsere ehrenamtlich arbeitenden Trainer bemühen sich immer wieder, alle Kinder bei Auswärtsspielen und Turnierfahrten einzuschließen. Dafür sind wir jedoch verstärkt auch auf Spenden angewiesen“, berichtet Dirk Henze vom VfB Doberlug-Kirchhain. „Dass Sport, insbesondere der Handball die Leidenschaft der Jungs ist, sieht man ihnen sofort an. Leider ist die Teilnahme am Vereinssport nicht immer selbstverständlich. Vor allem wenn die Eltern keine finanziellen Mittel zur Verfügung haben, den Kindern das regelmäßige Training zu finanzieren, leiden die Kinder unter dieser finanziellen Benachteiligung. Mit der Spende wollen wir möglichst vielen Kindern die Teilnahme am Sport ermöglichen und mit etwas Glück können aus den 500 € ja noch 5000 € werden“, sagte Detlef Zobel, Botschafter der Town & Country Stiftung und Geschäftsführer der ZET- Bauträgergesellschaft mbH und Town & Country Lizenzpartner.

Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo ins Leben gerufen mit dem Anliegen, unverschuldet in Not geratenen Hauseigentümern und benachteiligten Kindern zu helfen. Die Arbeit der Stiftung wird durch die Spendenbereitschaft der Town & Country Lizenzpartner des Town & Country Franchise-Systems ermöglicht.

Pin It on Pinterest

Share This